Copyright 2021 - LATV Plauen e. V. | Freiheitsstraße 9 | 08523 Plauen

Doppelsieg auf den 10000 Metern

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.latv.de/images/Archiv/2016/0902_10000vm_falkenstein

Am vergangenen Freitag, dem 02.09.2016 galt es wieder 25 Runden auf der 400-Meter-Bahn abzuspulen. Und das ganze möglichst schnell auf der längsten Meisterschaftsstrecke auf der Bahn. Unseren Plauenern galt dies äußerst gut und alle 4 Starter landeten unter den Top 6 und kamen in den Altersklassen auf das Podest.

Gesamtschnellster der Meisterschaften war Marcel Staudacher. Der mehrmalige Sachsenmeister präsentierte sich auch in Falkenstein in guter Verfassung und siegte in 36:12,5 Minuten. Damit verbesserte er seinen eigenen Vereinsrekord der M35. Bereits vor Wochenfrist sicherte sich Marcel den Gesamtsieg der diesjährigen Stundenlaufserie über die volle Distanz.
Die diesjährige Stundenlaufserie in der M20 gewann Daniel Michel. Und auch er ist neuer und alter Vogtlandmeister in der M20 über die 10000 Meter. Er blieb mit einer Zeit von 39:18,2 Minuten hinter seiner Vorjahreszeit zurück, wurde aber dennoch Gesamtzweiter.
Ebenfalls über Podestbesuche durften sich Torsten Schultheß und Holger Petzold in der M45 freuen. Torsten wurde mit 40:49,2 Minuten Zweiter und Holger mit 42:18,2 Minuten Dritter. Beide standen auch vergangene Woche bei der Stundenlaufserie auf dem Treppchen.