Copyright 2022 - LATV Plauen e. V. | Freiheitsstraße 9 | 08523 Plauen

VM lange Mittelstrecke und Bahngehen

Philipp Dressel-Putz knackt Norm für Deutsche Meisterschaften

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.latv.de/images/Archiv/2016/0415_vm_plauen

Dieses Jahr wurden in Plauen die Vogtlandmeisterschaften über 2000 m, 3000 m, 5000 m und im Bahngehen ausgetragen. Über 5000 m sicherte sich der Jugendliche Philipp Dressel-Putz mit 15:42,59 den Gesamtsieg. Bei seinem ersten Leichtathletikwettkampf über 5000 m blieb er unter der Norm für die Deutschen-U20-Meisterschaften. Gesamtzweiter wurde Erik Temper (17:16,29; LAV Reichenbach) vor dem Plauener Marcel Staudacher (17:26,86).

 

Über 3000 m waren die Jüngsten die Schnellsten. Als erstes lief Julian Gering (10:33,91; LAV Reichenbach) über die Ziellinie. Ihm folgten Cedrik Gärtner (10:55,81; ATSV Gebirge Gelobtland) und Kilian Kober (10:58,05; SV Grünbach). Alle drei gehören der Altersklasse M14 an.

Insgesamt vier Läufe wurden über 2000 m absolviert. Die Tagesbestzeit lief die Reichenbacherin Lisa Löffler (7:37,15; W15). Schnellster männlicher Läufer war der 13jährige Syrauer Leon Seifert (7:38,65).

Im Bahngehen über 1000 m ging Marvin Böckel (5:20,91; LAV Reichenbach; M11) die beste Zeit. Über 5000 m Bahngehen kamen die Reichenbacher Uwe Schröter (M55) und Rico Schröter (MJU18) gemeinsam nach 26:56 ins Ziel.

Mit 125 Meldungen wurde die Veranstaltung sehr gut angenommen. Vielen Dank an alle Helfer für einen reibungslosen Ablauf.

Top3-Ergebnisse LATV Plauen:

2000 m:
2. W14 Annegret Melle (8:00,64)

3000 m:
1. WJU20 - Nathalie Mainka (12:19,48)
3. MJU18 - Nicolas Mainka (11:30,43)

5000 m:
1. M20 - Philipp Dressel-Putz (15:42,59)
1. M30 - Thomas Just (18:26,81)
1. M35 - Marcel Staudacher (17:26,86)
1. M40 - Thomas Dressel (18:30,34)
1. M50 - Ralf Fischer (20:03,62)
2. M40 - Marco Hauffe (19:21,80)
2. M45 - Holger Petzold (20:16,67)
2. W40 - Heike Dressel-Putz (21:26,59)
2. W45 - Birgit Kaiser (27:16,74)
3. M20 - Tobias Burkhardt (18:54,59)
3. M30 - Frank Seidel (19:46,64)

Ergebnisse Abendsportfest 2016