Copyright 2020 - LATV Plauen e. V. | Freiheitsstraße 9 | 08523 Plauen

Marcel Staudacher holt sechs Medaillen bei der Crosslandesmeisterschaft

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.latv.de/images/Archiv/2015/1107_lmcross_reichenbach

Ein Wochenende nach den Regionalmeisterschaften wurden dieses Wochenende die Landesmeisterschaften im Crosslauf ausgetragen. Der diesjährige Austragungsort war das heimische Reichenbach und bei schönstem Laufwetter wollten sich die Plauener Läufer erneut teuer verkaufen.
Erik Temper, Tobias Burkhardt und die beiden Regional- und Vogtlandmeister Daniel Michel und Marcel Staudacher waren am Start. Daniel und Marcel nahmen erneut Kurz- und Langstrecke in Angriff.

 

Knapp 50 Männer und Senioren starteten über die Kurzstrecke (4km). Im Rennen bildete sich eine achtköpfige Spitzengruppe. Mit dabei waren auch Daniel und Marcel. Marcel zeigte ein taktisch hervorragendes Rennen und setzte sich kurz vor dem letzten Hindernis ab und war im Endspurt nicht mehr einzuholen. Damit wurde er Gesamtsieger in 13:49 und ebenfalls Landesmeister in der M35. Elf Sekunden dahinter kam Daniel als Gesamtfünfter ins Ziel. In seiner Altersklasse belegte er den zweiten Platz. Das erfolgreiche Mannschaftsergebnis komplettiere Tobias Burkhardt als Altersklassenvierter. Marcel, Daniel und Tobias bildeten damit die erste Mannschaft der LG Vogtland. Nach Rang 3 vor zwei Jahren und dem Vizetitel vergangenes Jahr durften die drei dieses Jahr auf die oberste Stufe des Podestes klettern. Mit einer Gesamtzeit von 42:21 verwiesen die drei die Mannschaft des LSV Pirna (43:04) und den SV Vorwärts Zwickau (44:12) auf die Plätze und dürfen sich nun Crosslandesmeister mit der Mannschaft nennen. Marcel konnte zusätzlich noch eine silberne Medaille mit der Seniorenmannschaft der LG Vogtland erringen.

Die Jugend hatte ebenfalls 4 Kilometer zu absolvieren. Erik musste sich in der U18 mit starker Konkurrenz auseinandersetzen und belegte am Ende Rang 6 unter 12 Läufern.

Marcel und Daniel starteten 3,5 Stunden nach der Kurzstrecke noch beim abschließenden Lauf der Veranstaltung über die 10 Kilometerstrecke. Marcel und Daniel liefen diesmal verhalten an und versuchten im Laufe des Rennens Boden gutzumachen. Bei Marcel ging der Plan auf und er überholte auf den sechs Runden pro Runde etwa einen Läufer und durfte sich im Ziel über Platz 3 freuen. In seiner Altersklasse war dieses Ergebnis einen weiteren Vizemeistertitel wert. Daniel tat sich auf der Langstrecke etwas schwerer und kam als Zehnter ins Ziel. Damit wurde er in seiner Altersklasse Dritter.