Copyright 2020 - LATV Plauen e. V. | Freiheitsstraße 9 | 08523 Plauen

Vier Podestplätze in Pausa

Am 1. April wurde auch in Pausa der 5. Erdachsenlauf ausgetragen und alle Plauener Starter schafften es in ihren Altersklassen auf das Podest.

Dreimal Gold für Familie Dressel-Putz

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.latv.de/images/Archiv/2017/0401_vm_reichenbach

Bei den Vogtlandmeisterschaften (1.4.) über die Mittelstrecke in Reichenbach holte der LATV sieben Medaillen.

Jana Richter holt nächsten Gesamtsieg

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.latv.de/images/Archiv/2017/0325_stadtlauf_treuen

Vor zwei Wochen konnte sie bereits den letzten Greizer Straßenlauf gewinnen. Am Samstag (25.03.) legte Jana (W40) nach und war wie 2015 die schnellste Frau beim 26. Treuener Stadtlauf.

Hammer, Diskus und Kugel

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.latv.de/images/Archiv/2017/0324_wurf_plauen

Vergangenen Freitag (24.03.) veranstalteten wir den 1. Plauener Frühlings-Wurf auf unserem neuen Wurfplatz im Vogtlandstadion. Hammerwerfen, Diskuswerfen und Kugelstoßen stand für die Teilnehmer auf dem Programm.

Jana Richter gewinnt den letzten Greizer Straßenlauf

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.latv.de/images/Archiv/2017/0311_sl_greiz

Vergangenen Samstag (11.03.) lud Greiz zum 147. und vorerst letzten Straßenlauf ein und viele Plauener folgten der Einladung, um nochmals in Greiz zu laufen. Bei hervorragenden Laufbedingungen starteten 259 Läufer beim Frühjahrsklassiker, darunter 17 Plauener. Bei den Frauen lief Jana Richter (W40) nach 40:24 Minuten als erste durchs Ziel und sicherte sich damit nach 2015 erneut den Gesamtsieg. Gemeinsam mit den Plauenerinnen Heike Dressel-Putz und Sandra Meckel führte Jana auch die drei Plauenerinnen zum Mannschaftssieg mit der Winzigkeit von einer Sekunde Vorsprung auf die LG Vogtland.