Drucken
Details: Hauptkategorie: Beiträge | Erstellt: 15. September 2017 | Zugriffe: 3916

Annabell und Robin Ratzka zeigen starke Leistungen in Reichenbach

Bei den diesjährigen Kreis Kinder- und Jugendspielen (10./11.06.) in Reichenbach überzeugten vor allem Annabell und Robin Ratzka sowie unsere Staffeln.

Gleich dreimal Gold gab es für Annabell (W14). Über 100 Meter (13,27 sek), im Weitsprung (4,85 m) und im Kugelstoßen (8,97 m) war sie nicht zu schlagen. Vor allem ihre Leistungen im Sprint und Weitsprung, zugleich neue Vereinsrekorde, zeigen dass sie wieder zu alter Stärke gefunden hat.
Mit zweimal Gold und einmal Silber war ihr Bruder Robin (MJU20) fast genauso erfolgreich. Mit dem 800-Gramm-Speer warf er erstmals über 40 Meter und auch im Weitsprung (Platz 2) gab es mit 5,73 Meter eine neue Bestleistung. Im Hochsprung reichten ihm 1,65 Meter zum Sieg. Ebenfalls 1,65 Meter und Platz 1 im Hochsprung schaffte Nicolas Mainka (MJU18). Im Weitsprung gewann er mit 5,55 Meter. Maximilian Otto (M12) gewann mit dem Sieg über 75 Meter (10,80 sek) und über 800 Meter (2:44,03 min) ebenfalls zweimal Gold.
Besonders erfolgreich waren auch unsere Staffeln.
Siege gab es über 4x50 Meter für die WKU12, über 4x75 Meter für die MJU14 und über die 4x100 Meter WJU18 sowie für die StG Treuen-Plauen der MJU20.
Im Teamwettbewerb der Kinderleichtathletik konnten unsere Kinder der U10 sich gegen acht andere Vereine durchsetzen.